Funktionelles Zirkeltraining - functional training

Stations- bzw. Zirkeltraining ist Gesundheits- und Fitnesstraining

Bei diesem intensiv fordernden Training wird mit dem eigenen Körpergewicht an verschiedenen Stationen trainiert. Beim "outdoor" z. B. mit Medizinbällen, Battle Ropes (Taue), LKW-Reifen, Gewichten, Bänder, etc. 

Es ist ein Training zur Rumpf- und Gelenkstabiliserung, das zum einen im Gesundheitssport eingesetzt wird, da Erwachsene und Senioren insbesondere von dem gezielt und effektiv eingesetzten Training der tiefliegenden, gelenkstabilisierenden Muskulatur sowie deren sensomotorischen Fähigkeiten profitieren.

Zum anderen kann es auch im Fitness- und Leistungssport deutlich zur Leistungssteigerung, Verbesserung des Bewegungsablaufs und zur Intensitätserhöhung führen.

Functional training auch für Best-Agers

Ob Junior oder Senior, jeder kann mit dieser Art von Training außerordentlich wichtige Fähigkeiten aufbauen, erhalten bzw. wiedererlangen. Bewegungsprogramme und Haltungsmuster werden optimiert und die Gelenkstabilität erhöht. Darüber hinaus kann die Kraftfähigkeit gesteigert werden: Maximalkraft, Kraftausdauer, Schnellkraft, Reaktivkraft.

Vorteile des funktionellen Trainings

Funktionelles Training (engl. functional training) ist eine Trainingsmethode, bei der die unterschiedlichen Muskelgruppen nicht mehr nur isoliert, sondern integriert in unterschiedliche komplexe Bewegungsmuster trainiert werden.

Durch das Training in Muskelketten - das sind Muskeln bzw. Muskelgruppen, die erst durch ihr Zusammenspiel komplexe Bewegungen erzeugen - verbessert sich die Zusammenarbeit dieser Muskeln und somit auch die Leistungsfähigkeit sowie die Funktionalität für den Alltag.

Dieser Effekt ist sowohl für Athleten, wie auch für Freizeitsportler von Vorteil.


Functional Training findet Sonntags von 10:30 – 11:30 Uhr statt.


MEDI-SPORT-GYM
Kleine Industriestr. 2a
36251 Bad Hersfeld
Tel.: 06621-78 424
Fax:
URL: www.medi-sport-gym.de